Neuer Veranstaltungsort: Das Messegelände Karlsruhe

Der neue Austragungsort der TiefbauLive vereint beides: Ein übersichtliches, klar strukturiertes Außenareal auf einer Fläche von 60.000 m² und großzügige Ausstellungsflächen in einer der vier Messehallen für einen eindrucksvollen Messeauftritt.

Das Freigelände, eine Multifunktionsfläche, welches unmittelbar an die Messehalle angrenzt, bietet mit seiner Bodenbeschaffenheit und einem ausgefeilten Logistiksystem zahlreiche Präsentations- und Aktionsmöglichkeiten – dies live und unter freiem Himmel. Die kompakte und klar strukturierte Aufteilung des Areals sorgt außerdem für eine einfache Orientierung für Besucher und Aussteller.

Eine klimatisierte Messehalle, die mit 12.500 m² Fläche viel Raum für Wachstum und Weiterentwicklung lässt, ist einladend und funktional: Die ebenerdige und säulenfreie Bauweise, gepaart mit 3.000 kg/m² Bodenbelastbarkeit sowie der Möglichkeit einer individuellen Abdunklung bilden die Rahmenbedingungen für ein angenehmes und professionelles Messeerlebnis – sowohl für Besucher als auch für Aussteller.

Ein weiterer Vorteil des neuen Austragungsortes: die unmittelbare Nähe des Messegeländes zum Stadtzentrum Karlsruhe mit einer breiten touristischen Infrastruktur!

Luftaufnahme Messe Karlsruhe +

Neuer Standort der TiefbauLive: Das klar strukturierte Gelände der Messe Karlsruhe

recycling aktiv

Parallelveranstaltung

Alle Informationen rund um die recycling aktiv, die zeitgleich zur TiefbauLive stattfindet, finden Sie hier.

Webseite recycling aktiv
Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Ba-Wü hat die Schirmherrschaft der recycling aktiv & TiefbauLive übernommen.