05.07.2019

Midibagger und Pflastergeräte für den GaLaBau

Aussteller zeigen auf der Doppelmesse RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE die neueste Technik

Die elektrisch betriebenen Akkustampfer und Vibrationsplatten von Wacker Neuson schützen Umwelt und Gesundheit der Bediener bei gleichzeitig hoher Leistung. (Foto: Wacker Neuson)
Die elektrisch betriebenen Akkustampfer und Vibrationsplatten von Wacker Neuson schützen Umwelt und Gesundheit der Bediener bei gleichzeitig hoher Leistung. (Foto: Wacker Neuson)

Auf der Doppelmesse RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE werden vom 5. bis 7. September 2019 neben Spezialgeräten für den Tiefbau und Maschinen zur Aufbereitung werthaltiger Stoffe auch Produkte für den Garten- und Landschaftsbau gezeigt, beispielsweise kompakte Baumaschinen und Lösungen in der Verdichtungstechnik. Hunklinger, Optimas und Probst stellen ihre Anbaugeräte und Maschinen zur Pflasterverlegung aus. Optimas demonstriert seine Produkte zudem auf den beiden Musterbaustellen Straßen- und Wegebau sowie Kanalbau. Pkw-Anhänger zum Baumaschinentransport sind bei Humbaur zu sehen. Der Hersteller von Bauanhängern zeigt Baumaschinentransporter unterschiedlicher Größe und Funktionalität und demonstriert außerdem auf der Musterbaustelle Straßen- und Wegebau das Auf- und Abladen einer Baumaschine. Anbei eine Vorschau auf einige dieser Produkte, die in der Messe Karlsruhe zum GaLaBau zu sehen sein werden.

Die Midi-Bagger der neuen Generation von Kobelco überzeugen durch verbesserte Leistungsparameter und hohen Bedienkomfort. (Foto: Kobelco)
Die Midi-Bagger der neuen Generation von Kobelco überzeugen durch verbesserte Leistungsparameter und hohen Bedienkomfort. (Foto: Kobelco)

Stark und komfortabel auf engem Raum

Im Garten- und Landschaftsbau sind kompakte Maschinen mit großer Leistungsfähigkeit und einem hohen Maß an Komfort und Sicherheit gefragt. Der Kobelco-Händler EMB Baumaschinen stellt mit dem SK75SR-7 und dem SK85SR-7 zwei brandneue Midibagger des japanischen Herstellers vor, die diesen Anforderungen entsprechen.Die Integration des innovativen iNDr-System (Integrated Noise and Dust Reduction Cooling System), einem Verfahren zur Lärmunterdrückung, das darüber hinaus für eine außergewöhnliche Motorkühlung und minimale Stillstandzeiten sorgt, verstärkt die Eignung der Maschinen für den städtischen GaLaBau-Einsatz.

Mit einer Höhe von 2,25 Metern und einer Breite von knapp über einem Meter sind niedrige und schmale Durchfahrten für den Radlader WL20e einfach zu passieren und der Transport auf einem Anhänger ist problemlos möglich. (Foto: Wacker Neuson)
Mit einer Höhe von 2,25 Metern und einer Breite von knapp über einem Meter sind niedrige und schmale Durchfahrten für den Radlader WL20e einfach zu passieren und der Transport auf einem Anhänger ist problemlos möglich. (Foto: Wacker Neuson)

Weitere kompakte Bagger und Radlader zeigt Keyplayer Wacker Neuson an seinem Stand im Freigelände. Der batteriebetriebene Radlader WL20e mit 0,2 Kubikmetern Schaufelinhalt ist serienmäßig mit einer hochwertigen AGM-Batterie (Absorbent Glass Mat) ausgestattet, die sich durch besonders einfache Handhabung und geringen Wartungsaufwand auszeichnet.

Die Anbauverdichter APA 75/74 und APA 100/88 bietet Hersteller Ammann nun auch mit dem Verdichtungskontrollsystem ACE an. (Foto: Ammann)
Die Anbauverdichter APA 75/74 und APA 100/88 bietet Hersteller Ammann nun auch mit dem Verdichtungskontrollsystem ACE an. (Foto: Ammann)

Intelligente Verdichtungslösungen

Ammann rückt seine neuen schweren Anbauverdichter sowie die hydraulische Rüttelplatte APH 85/95 in den Mittelpunkt seiner Präsentation. So zeigt der Schweizer Hersteller auf dem Karlsruher Messegelände das intelligente Verdichtungskontrollsystem ACE, das an den Anbauverdichtern APA 75/74 und APA 100/88 installiert ist.

Wacker Neuson stellt mit seinen zero emission-Lösungen elektrisch betriebene Verdichtungsgeräte aus, die für Umwelt- und Bedienerschutz bei gleichzeitig hoher Leistung stehen. Die Palette der Akkustampfer umfasst mittlerweile drei Modelle: Zum Portfolio an vorwärtslaufenden akkubetriebenen Vibrationsplatten gehört neben den Modellen AP1840e und AP1850e die neue Vibrationsplatte AP2560e.

Mit dem Verschiebeadapter-Plus verschiebt der Pflastergreifer selbst moderne großformatige Steine mit sehr hohem Verschiebeschutz wie den MultiTec-Aqua ohne Probleme. (Hunklinger)
Mit dem Verschiebeadapter-Plus verschiebt der Pflastergreifer selbst moderne großformatige Steine mit sehr hohem Verschiebeschutz wie den MultiTec-Aqua ohne Probleme. (Hunklinger)

Pflastern: Steine und Platten verschieben

Hunklinger allortech präsentiert Weiterentwicklungen seiner Pflaster-Verlegezangen, Greif- und Versetzzangen sowie die Markt-Neuheit, den Mini-Mobilbagger HW18. Großformatige Pflastersteine versetzt der Platten-Verschiebeadapter lagenweise um bis zu 30 Zentimeter in den Läuferverband. Mit dem Verschiebeadapter-Plus verschiebt der Pflastergreif selbst moderne Steine mit sehr hohem Verschiebeschutz: Steinreihen werden nacheinander und nicht gleichzeitig verschoben. Das braucht weniger Kraft und schont Pflastersteine und Gerät.

Die multifunktionellen Greif- und Versetzzangen warten mit neuen Wechsel-Greifbacken für Flachbordsteine und Pflastersteine auf. Die Flachbordzange hat spezielle Greifbacken für beispielsweise den F15-Bordstein. Der Multi-Steingreif als Pflaster-Verlegegreifer ist ein ideales Einstiegsgerät für vorgerichtetes Verbundsteinpflaster. In Kombination mit weiteren Wechselbacken ist er ein Allround-Gerät für jeden GaLaBau-Betrieb.

Die neueste Pflasterverlegemaschine Optimas S19 wird auf der Doppelmesse in Karlsruhe zu sehen sein. (Foto: Optimas)
Die neueste Pflasterverlegemaschine Optimas S19 wird auf der Doppelmesse in Karlsruhe zu sehen sein. (Foto: Optimas)

Ein weiterer Spezialist für Pflasterverlegetechnik, die Firma Optimas, zeigt sein komplettes Programm für GaLaBauer und Pflasterbetriebe. Dazu gehören die neueste Pflasterverlegemaschine S19 sowie die T22 Verlegemaschine, das Einsteigermodell mit der Bedienung analog zum Bagger. Das Vacu Pallet Mobil ermöglicht ein präzises und schnelles Verlegen von Steinen, Platten, Bord- und Rinnsteinen und übernimmt gleich den Transport der ganzen Palette. Um dem Baggerfahrer die Arbeit noch einfacher zu machen, hat der Hersteller bei seinem Pflastergreifer Multi6 die Baggeraufhängung neu konstruiert.

Die Branchensoftware GaLaOffice 360° und die App GaLaMobil sind optimal aufeinander abgestimmt und bieten deshalb spürbare Vorteile für Landschaftsgärtner. KS21 informiert zu ihren Software-Lösungen auf der TiefbauLIVE. (Foto: KS21)
Die Branchensoftware GaLaOffice 360° und die App GaLaMobil sind optimal aufeinander abgestimmt und bieten deshalb spürbare Vorteile für Landschaftsgärtner. KS21 informiert zu ihren Software-Lösungen auf der TiefbauLIVE. (Foto: KS21)

Branchensoftware zur Bauprojekt-Planung und Stundenerfassung

Die KS21 Software und Beratung aus Sankt Augustin bei Bonn informiert auf der RecyclingAKTIV und der TiefbauLIVE über ihre Branchensoftware GaLaOffice 360° und die Android-App GaLaMobil. Die optimierte Ressourcenplanung in der GaLaOffice 360° liefert eine Übersicht über die zu planenden, beauftragten und in Ausführung befindlichen Bauprojekte. Grundlage ist eine frei skalierbare horizontale Kalenderdarstellung, die eine Tages-, Wochen- oder Monatsplanung der Bauvorhaben ermöglicht. Die intuitive Bedienung, die an die gängigen Microsoft-Produkte angelehnt ist, zeichnet sich durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit aus. Mit der GaLaMobil-Funktion Rapport ist es Landschaftsgärtnern möglich, Zusatz- oder Stundenlohnarbeiten – die nicht im ursprünglichen Leistungsverzeichnis enthalten sind – direkt auf der Baustelle mit Smartphone oder Tablet digital zu erfassen. Die Zusatzarbeiten werden hierbei aufgeschlüsselt nach Tätigkeit, Mitarbeiter, Geräte und Materialien aufgenommen.

Sonderschau Höhenzugangstechnik

Vor allem bei Baumarbeiten sind auch im GaLaBau Maschinen der Höhenzugangstechnik erforderlich. In einer Sonderschau präsentieren zwölf nationale und internationale Hersteller und Händler wie Magni, Merlo, Ruthmann, JLG und Terex Genie Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Tieflader und Minikrane. Anlass für die Sonderschau ist das 20. Jubiläum der wichtigsten Fachmesse für mobile Hebe- und Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Raum Europas, den Platformers‘ Days, deren neuer Veranstalter die Messe Karlsruhe ist und die erstmals vom 18. bis 19. September 2020 in Karlsruhe stattfinden.

Neu im Rahmenprogramm der RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE sind fünf spezifische Themenrundgänge für Besucher, beispielsweise zu Garten- und Landschaftsbau oder Digitalisierung im Straßenbau. Ein Experte führt eine Gruppe von maximal 20 Teilnehmern zu ausgewählten Ausstellern. (Credit: Messe Karlsruhe / Jürgen Rösner)

Rundgang speziell für GaLaBauer

Teil des Rahmenprogramms sind außerdem kostenfreie Rundgänge. Am Freitag, 6. September, können Besucher von 13 bis 14:30 Uhr an einer Tour zum Thema Garten- und Landschaftsbau teilnehmen. Bei maximal 20 Teilnehmern hat jeder die Möglichkeit, sich während des Rundgangs intensiv zu informieren und Fragen zu stellen. „Die teilnehmenden Aussteller bieten spezielle Produkte und passgenaue Lösungen zum GaLaBau an. Damit wollen wir unseren Besuchern komprimiert in eineinhalb Stunden zielgenaue Informationen und Lösungsansätze für ihren Arbeitsalltag bieten“, erklärt Projektleiterin Claudia Nötzelmann.

Auch im Rahmen der Sonderschau Kunststoffrecycling gibt es Produkte für den GaLaBau zu sehen: Hier werden Bodenplatten, Blumenkübel, Sichtschutzwände und andere Recyclate aus Kunststoff vom Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) ausgestellt.

Pressekontakt

Portrait Verena Schneider
Presse
Verena Schneider
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2300
F: +49 (0) 721 3720 99 2300
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen