Geländeübersicht

Die für 2019 neu entwickelte Nutzung des Geländes der Messe Karlsruhe zur TiefbauLIVE birgt für Aussteller und Besucher gleichermaßen spannende Vorzüge.

Geländeübersicht der TiefbauLIVE

Die Vorteile der neuen Geländenutzung

  • Deutliche Sichtbarkeit der Veranstaltung von der stark frequentierten Karlsruher Bundesstraße 36
  • Perfekt eingespielte Messeinfrastruktur mit Taxistreifen und Busshuttle sowie dem Besucherparkplatz P1 direkt vor dem Haupteingang des Messegeländes
  • Einladende, lichtdurchflutete Aktionshalle mit Indoor-Ausstellungsflächen als Entree, Treffpunkt für thematische Besucherrundgänge und Service-Center für Aussteller
  • Begrüntes Atrium als neu hinzugewonnene Fläche für Aussteller, Sonderschauen und Bewirtung - direkt angebunden an die Hallenflächen
  • Über der Aktionshalle: Konferenzräume für Verbandstagungen und -seminare, bspw. von VDBUM und bdsv
  • Abgestimmtes Gastronomiekonzept mit einladendem Hallenrestaurant auf halbem Weg ins Freigelände und zentral positioniertem Catering- und Netzwerkbereich im Freigelände. Zusätzlich: Mehrere kleine Imbiss-Stationen für Verschnaufpausen und gegen den Durst.
  • Weiterhin bietet das strukturierte Freigelände mit zwei Hauptbesuchergängen Ausstellern und Besucher gleichermaßen Übersichtlichkeit. Neu 2019: Für eine noch bessere Orientierung vor Ort sorgen erstmals Straßen- und Wegenamen, die thematisch passend ans Freigelände angepasst werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen